DURAPLAS || DuraTank für Flüssigdünger

Eine Lagerung von Flüssigdünger muss bundesweit doppelwandig sein. Allerdings bestehen landesspezifische Vorschriften, die durch den Betreiber zu berücksichtigen bzw. einzuhalten sind.

Grundsätzlich kann man doppelwandige Behälter mit einer Leckageüberwachung und Überfüllsicherung aufstellen oder man stellt einwandige Behälter in einer Auffangwanne auf. Die Wanne sollte mindestens 100% vom größten Fass auffangen können.

Bitte berücksichtingen Sie auch ob Sie in einem Wassereinzugsgebiet liegen und besprechen Sie landesspezifische Vorschriften mit Ihrem Landkreis bzw. Unteren Wasserbehörde.